Mohn am Morgen

Vielleicht hat noch jemand das wundervolle Mohnfeld, das letztes Jahr an der B1 in der Nähe von Sottrum blühte, in Erinnerung. Letztes Jahr habe ich es leider nicht geschafft, dieses wirklich einmalige Feld mal zu fotografieren. Darüber ärgere ich mich noch heute. Vor kurzem fand ich eine kleine Ansammlung von Mohnpflanzen die vor dem Morgenhimmel eine malerische Szene bildeten. Diese Gelegenheit wollte ich auf keinen Fall wieder verpassen. Schnell das Handy gezückt und ein paar Fotos geschossen.

Alle Fotos sind mit meinem Motorola Milestone mit der Standard Kamerafunktion entstanden.

Posted in App-Art, App-Art Android | Leave a comment

Sarah Sophia Patzak

Sarah fotografiert. Gut und viel. Meistens mit ihrer Digitalkamera, ab und zu auch mal mit einer Polaroid Supercolor 1000. Was dabei so nebenbei herauskommt, abseits der Projekte für die sie professionell (oder zumindest auf professionellem Niveau) fotografiert, passt gut zum App-Art Konzept. Alle ihre Arbeiten gibt es in ihrem Blog http://wildwhiteharts.blogspot.com/ zu sehen.

Hier einige Auszüge:

“Spacies”

Sarah: “Das ist “Rumgemauschel” mit Photoshop. Was kann man mit durchsichtigen Layern alles machen? Das Bild darunter entstand auch auf einem Shoot für Isas Blog (http://bohememusings.blogspot.com/).”

“Polar”

“Die Polaroidfilme des “impossible project” sind noch nicht wirklich ausgereift. Diese Macken machen, meiner Meinung aber auch ihren Charme aus. Ich stand also im Januar im Marienfriedhof und fotografierte Postapokalyptisches. Weil sich die Bilder bei Kälte und/oder Lichteinfall gar nicht entwickeln, steckte ich sie in meine Hose. Ich habe sie also selbst ausgebrütet.”

“Rauschen”

“Ein Selbstportrait mit Feder und leuchtendem Fahrradrücklicht. Ich stehe in unserem dunklen Bad und morse rote Punkte.”

“Knight of the Night”

“Das eine ist die Spiegelung meines Rocks im Zugfenster durch das man den Hauptbahnhofsabfahrtsplan von Göttingen erkennen kann.
Das andere war viel später in der Nacht. Meine Kamera hat mir am nächsten Morgen verraten, mit wem ich unterwegs war.”

“Fishfingers”

“Wir waren im Park beim Honsensee spazieren und ich knipste aus der Ferne einen kleinen Fischer. Auf einmal hörten wir es aus Richtung See brüllen: “Sie können ruhig herkommen und Bilder von uns machen!” Erst war es mir peinlich, dass er mich bemerkt hatte. Doch als er uns alles übers Angeln erklärte, war die Scheu gebrochen. Zwei Fische hat er gefangen, einen zurückgeworfen.”

“Miststücke”

“Aussortierte Bilder, bei denen mir (vor allem das von Isa) die Machart gefiel. Sie sind nicht absichtlich passiert. Mit etwas Abstand, kann man die Schönheit der Dinge manchmal viel besser erfassen. Als ob man jede Woche ein neues Paar Augen hätte.”

“Endstation Erdbeere”

“Da gibt es eigentlich gar keine Geschichte zu. Das war wärend einem Shooting für Isas Blog…”

Posted in App-Art, App-Art Digicam | Leave a comment

Sven Große

Sven experimentiert zur Zeit mit seinem Samsung Galaxy, das er vor kurzem auf Android 2.2 geupdatet hat. Die folgenden Bilder sind mit der App “FxCam” entstanden.

Winter in Hi

……………….

Mehr Futter von Sven findet ihr auf seiner Flickr Seite hier.

Posted in App-Art, App-Art Android | Tagged , , | Leave a comment